Skip to content

Zitat des Tages (28. 03. 2009)

28. März 2009

„Eine Verfassung soll die politischen Verhältnisse ordnen, Herrschaft rationalisieren und limitieren, Freiheit gewähren – aber nicht auch noch die letzten Sinnfragen beantworten. […] Das Grundgesetz soll nicht Sittlichkeit verkörpern, es soll die sittliche Autonomie des Einzelnen ermöglichen.“
(Horst Dreier)

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Robinson permalink
    8. April 2009 4:44 pm

    Das ist köstlich. Habe mir soeben überlegt, ob ich nicht über Ostern in einen der Schweizer Kantone reisen soll, in denen noch ein „Tanzverbot an hohen Feiertagen“ besteht. Und dann dort gleich lostanzen. Das Ganze am liebsten ohne Musik, um die Absurdität der Regelung noch mehr hervorzuheben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: