Skip to content

Technischer Datenschutz für Einsteiger

2. Oktober 2008

Anfang September war ich in Darmstadt auf den 7. Meta-Rhein-Main Chaos Days (in nerdiger Schreibweise MRMCD 111b), einer der etwas „familiäreren“ Veranstaltungen des Chaos Computer Club, hier in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und anderen Partnern. Auf dem Gelände der TU Darmstadt konnte man dort hacken, spielen eine große Anzahl interessanter Vorträge und Workshops besuchen und ausführlich mit Gleichgesinnten quatschen.

Neben diesen Aktivitäten war ich aber auch selbst insofern an der Gestaltung der Veranstaltung beteiligt, als ich einen Workshop gestaltet habe. Dieser stand unter dem Titel „Technischer Datenschutz für Einsteiger“ und hatte zum Ziel, technisch beziehungsweise im Bereich IT-Sicherheit eher unerfahrenen Computernutzern zu ermöglichen, ihre privaten Daten besser zu schützen.

Konkret standen, neben einer Einführung in die Datenschutz-Problematik und die bei der

Mein Vortrag auf den MRMCDs

Mein Vortrag auf den MRMCDs

Computernutzung aktuellen Risiken, die Verschlüsselung von Emails mit Hilfe von Thunderbird/Enigmail und verschlüsseltes Instant Messaging per Pidgin/OTR auf dem Programm. Beide Programme und Plugins sind sowohl unter Windows (von 2k über XP bis Vista) als auch unter allen gängigen Linux-Distributionen und FreeBSD nutzbar.

Mittlerweile sind auch die Folien von meinem Vortrag (selbstverständlich in einer kommentierten Version) im Internet zu finden und können hier als PDF heruntergeladen werden. Hoffentlich helfen sie dem einen oder anderen weiter.

Die entsprechenden Howtos (Pidgin/Thunderbird) sind natürlich auch hier im Blog zu finden; das versprochene TrueCrypt-Howto wird in Kürze folgen (momentan bin ich leider durch einige Klausuren und die anstehende Großdemo in Berlin etwas im Stress).

Insofern: Enjoy! Kritik, Feedback, Anregungen und was euch sonst so einfällt sind natürlich erwünscht, ebenso wie Vorschläge für weitere wichtige Themen in diesem (meines Erachtens zu wenig Beachtung findenden) Bereich.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. belef permalink
    2. Oktober 2008 7:45 am

    Sichere Verbindung fehlgeschlagen

    mrmcd.net verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat. Dem Zertifikat wird nicht vertraut, weil das Aussteller-Zertifikat unbekannt ist. (Fehlercode: sec_error_unknown_issuer)

    * Das könnte ein Problem mit der Konfiguration des Servers sein, oder jemand will sich als dieser Server ausgeben.
    * Wenn Sie mit diesem Server in der Vergangenheit erfolgreich Verbindungen herstellen konnten, ist der Fehler eventuell nur vorübergehend, und Sie können es später nochmals versuchen.

  2. Annika permalink*
    2. Oktober 2008 12:14 pm

    Danke für die Information, da muss ich direkt mal bei den zuständigen CCC-lern nachfragen.

  3. required permalink
    3. Oktober 2008 10:27 pm

    CAcert halt …

    Das fehlende „Aussteller-Zertifikat“: http://www.cacert.org/certs/root.crt

  4. Annika permalink*
    3. Oktober 2008 10:37 pm

    Danke. Mein Browser (Opera) hatte das wohl schon standardmäßig installiert, daher war mir das Problem nicht aufgefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: